Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Der Begriff „Mitra“ hat eine zentrale und wichtige Bedeutung im Kontext der Buddhistischen Gemeinschaft Triratna. Sangharakshita hat seit jeher sehr klar formuliert, was er unter dem Begriff, der oft schlicht mit „Freund“ übersetzt wird, versteht.

Mit diesen Kriterien werden wir uns an diesem Abend gemeinsam mit Satyadhara auseinandersetzen, um „Mitraschaft“ zu entmystifizieren, Missverständnisse auszuräumen und gemeinsam zu erforschen, was uns motivieren und zurückhalten kann, selbst Mitra zu werden.

18:15 Uhr: Einführung in grundlegende Meditationstechniken und Sitzhaltung;
19:00 Uhr: Letzte Möglichkeit zur Ankunft vor der Meditation;
19:15 Uhr: Gemeinsame Meditation (ca. 40 Minuten); Atembetrachtung
20:00 Uhr: Teepause;
20:15 Uhr: Vortrag;
21:15 Uhr: Abschließendes Ritual oder kurze Meditation;
21:30 Uhr: Offizielles Ende.