Lade Veranstaltungen

Ein junger Mönch versuchte einem Prinzen den Dharma darzulegen. Er tat das gut, aber erfolglos. Traurig wandte er sich an den Buddha. Dieser erzählte ihm, wie man einen Elefanten zähmt. Natürlich steht der Elefant für ein besonders träges, schwerfälliges Tier. Also etwas so tumbes wie ein Prinz. Oder vielleicht auch wie du…?
Möglicherweise lernst du hier, wie du selbst erfolgreicher praktizieren kannst, wie du dich „zähmen“ kannst.

18:15 Uhr: Einführung in grundlegende Meditationstechniken und Sitzhaltung;
19:00 Uhr: Letzte Möglichkeit zur Ankunft vor der Meditation;
19:15 Uhr: Gemeinsame Meditation (ca. 40 Minuten); Metta bhavana
20:00 Uhr: Teepause;
20:15 Uhr: Vortrag;
21:15 Uhr: Abschließendes Ritual oder kurze Meditation;
21:30 Uhr: Offizielles Ende.