Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Vortrag: Warum wir am Geist arbeiten müssen

Der Buddha hat im Upanisa-Sutta erläutert, wie unser Geist arbeitet und wie wir ihn optmieren können. Hierzu wird Horst eine Vortragsreihe halten. In dieser ersten Veranstaltung geht es darum, welche grundsätzlichen negativen Geistesverfassungen uns daran hindern uns zu entwickeln. Dies wird mit Hilfe des sog. Tibetischen Lebensrades dargestellt.

Programm:

(9.30 h Einführung in die Meditation zur Kultivierung liebender Güte für erstmals Teilnehmende)
10.00 h Ankommen für alle, die die Meditation schon kennen
10.15 h Meditation
gegen 10.50 h Pause
anschließend: Vortrag & Gesprächsrunde
12.30 h Ende

Share This Post, Choose Your Platform!