Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Jörg führte vor kurzem ein Gespräch über Schwierigkeiten, bestimmte Inhalte der buddhistischen Überlieferung zu akzeptieren. Er war insbesondere darüber erstaunt, wie schwer es ihm selbst fiel, die Überzeugung auszudrücken, dass es im Buddhismus nicht um Glauben geht, ohne dabei ständig „Ich glaube …“ zu sagen. Daher wendet er sich an diesem Abend wieder einmal der Frage nach den Problemen mit sprachlich vermitteltem Wissen zu, die er vor einiger Zeit schon einmal in einem Vortrag über Zen angesprochen hatte.

Die Veranstaltung findet unter Einhaltung der aktuellen Hygieneregeln ab 18.30 Uhr in unseren Räumen statt.

ab 18.30 Uhr: Ankommen in unseren Räumen am Obermarkt 2;
19:00 Uhr: Gemeinsame Meditation (ca. 40 Minuten); Atembetrachtung;
19:45 Uhr: Pause;
20:00 Uhr: Vortrag und Diskussion;
21:00 Uhr: Offizielles Ende.